Wie haben Sie diese Seite gefunden?
 Suchmaschine
 Newsgroup
 Schule/Studium
 Internetseite
 Zeitschrift
Details: 
(bei Zeitschriften wenn möglich Ausgabe und Seite)

  Weitere Umfrage: OpenWebSuite.org bewerten
Home | Kontakt | Impressum | english
 

Open-Source HTML-Editor (X)HTML-Format

Der leistungsstarke Open-Source HTML-Editor für Windows, Linux, Mac OS X, OS/2 u. Java ab V1.3

Open-Source HTML-Editor: (X)HTML-FormatDieser leistungsstarke HTML-Editor kann in derselben Version auf jedem Betriebssystem eingesetzt werden, für das es ein Java Runtime Environment (JRE) ab Version 1.2 gibt (z.B. Windows, Linux, OS/2, Mac OS X oder Solaris). Er bietet deutsche und englische Sprachunterstützung.

(X)HTML-Format ist Open-Source (GNU GPL) und darf gern kostenlos auf Heft-CD's und in Linux Distributionen aufgenommen werden.

News:
  • 30.09.2007: Neuer Projektleiter gesucht!
    Aufgrund eines Arbeitgeberwechsels fehlt mir leider die Zeit dieses schöne Projekt weiterhin zu leiten.

    Wenn Sie interessiert sind und sich der Aufgabe gewachsen fühlen, senden Sie mir bitte Ihre Bewerbung inkl. Referenzen:

    Kontaktformular...

    Freundliche Grüße

      Christian Diekmann

  • 21.04.2007: OpenWebsuite.org 2007 Release Candidate freigegeben
    Nach einem großen Stück Arbeit ist es endlich soweit, der release Candidate ist freigegeben!
    Vielen Dank an das Team! Insbesondere an T. Schäberle für das Redesign der Images und Buttons und an W. Kurz und P. Limmer für die Übersetzung der Websuite, Website und Tutorials!
  • 07.04.2007: 95% der Grafiken und Buttons sind nun fertiggestellt
    Die meisten Grafiken und Buttons, die Hauptteil des optischen Redesigns der OpenWebsuite sind, sind nun fertiggestellt. Wenn die letzten Grafiken fertiggestellt sind und die Dokumentation und Screenshots aktualisiert wurden, kann der Release Candidate bald freigegeben werden!
  • 19.03.2007: OpenWebsuite.org steht nun unter der GNU GPL!
    Die OpenWebsuite.org ist nun als Open-Source Projekt unter der GNU GPL freigegeben! Das Projekt wird nun auch unter sourceforge.net gehostet.
    Sourceforge.net bietet viele Vorteile, die helfen die Websuite in einem Team weiterzuentwickeln. Mehr Details finden Sie hier.
Etwas ältere Nachrichten finden Sie hier...


Features von (X)HTML-Format
Weitere Screenshots vom HTML-Editor in Originalgröße (X)HTML-Format ist ein leistungsstarker quelltextorientierter HTML-Editor, der zu 100% in Java programmiert wurde und somit betriebssystemübergreifend einsetzbar ist (z.B. auf Windows, Linux, OS/2 und Solaris).

Sie als Webdesigner werden bei der Erstellung neuer Seiten ebenso unterstützt, wie beim Ändern bestehender. Zur Zeitersparnis und Hilfe stellt Ihnen der HTML-Editor (X)HTML-Format dabei leistungsfähige Funktionen bereit, von denen die wichtigsten im Folgenden aufgeführt werden. Obwohl (X)HTML-Format viele Profi-Funktionen bereitstellt, bleibt die Bedienung intuitiv und einfach.
Um Ihnen die Einarbeitung so einfach wie möglich zu machen, gibt es ausführliche Tutorials mit vielen Tipps und Tricks zu den wichtigsten Funktionen.

Einige Features

[s. Screenshots] Eine detailiertere Beschreibung einiger der Funktionen incl. Screenshots finden Sie hier.
  • lauffähig z.B. unter Windows, Linux, OS/2, Mac OS X und Solaris mit dem Java Runtime Environment (JRE) ab Version 1.2 (besser 1.3)
  • leistungsstarke Projektverwaltung. Hier kann z.B. eine zentrale CSS-Datei definiert werden, die dann automatisch in alle neuen Dateien mit relativen Pfadangaben eingebunden wird! [Tutorial 1]
  • farblich frei konfigurierbare HTML-Syntaxhervorhebung
  • viele Eingabedialoge vom Dokumentdialog(für ein neues Dokument), über Tabellen und Listen bis zum eMail-Verweis mit allen Attributen [Tutorial 2]
  • drei verschiedene frei wählbare Vorschaubrowser (oder andere externe Programme) , die direkt aus HTML-Format gestartet werden können, mit konfigurierbarem Pre- und Postfix
  • integrierte Vorschau von HTML-Seiten
  • direktes Laden von HTML-Seiten aus dem Internet
  • Offene Plug-In-Schnittstelle zum Erweitern des Editors (Quelltext eines Beispiel-Plug-Ins ist im Archiv enthalten)
  • sehr einfache Erweiterung des HTML-Editors um selbst definierte Tags (Code-Snippets) [Tutorial 3]
  • konfigurierbare Auto-Tag-Vervollständigung, über die eingegebene Tags vervollständigt werden können [Tutorial 1]
  • Autotext Funktionen, über die es möglich ist, an frei bestimmbaren Positionen im Dokument bei jedem Speichern das aktuelle Datum und/oder die aktuelle Uhrzeit einzufügen
  • Tastatur-Shortcuts für die wichtigsten Tags und Befehle
  • leistungsstarker CSS-Generator für Textformatierungen, Ausrichtungen, Rahmen und Abstände
  • konfigurierbare Autoformatierung
  • Grafikauswahldialog mit Vorschau, Unterstützung bei der Größenänderung, Textumflüsse [Tutorial 2]
  • Farbauswahldialoge z.B. für neue Seiten oder Texthervorhebungen [Tutorial 2]
  • schnelle Farbwahl direkt in der Buttonleiste mit Historie der letztgenutzten Farben
  • Umlautersetzung automatisch beim Laden/Speichern oder manuell in definierbaren Bereichen
  • öffnen von Dateien per Drag&Drop
  • mehrzeiliges suchen und ersetzen
  • suchen und ersetzen über alle geöffneten Dateien oder über das gesamte Projekt mit Vor- und Rücknavigation.
  • tabellarische Auflistung dieser Suchergebnisse mit Browsfunktion, um im Dokument direkt an die entsprechende Stelle zu springen
  • für eine serverseitige Installation ist die Wahl eines Homeverzeichnisses für individuelle Einstellungen möglich.
  • Unterstützung von deutsch und englisch.
  • ausführliche Hilfe und Tutorials






updated: 22.04.2007

 
Home | Impressum
SourceForge.net Logo