Wie haben Sie diese Seite gefunden?
 Suchmaschine
 Newsgroup
 Schule/Studium
 Internetseite
 Zeitschrift
Details: 
(bei Zeitschriften wenn möglich Ausgabe und Seite)

  Weitere Umfrage: OpenWebSuite.org bewerten
 

Moderne Unterstützung für Tour Guide Systeme

Wer schon einmal an einer Personenführung, wie beispielsweise im Rahmen einer Werksführung, teilgenommen hat, wird häufig auftretende Probleme kennen. Solche Führungen werden oft durch laute Hintergrundgeräusche, zu leise sprechende Personenführer oder auch notwendige Übersetzungen für ausländische Teilnehmer gestört. Abhilfe kann das sogenannte Tour Guide System. schaffen. Warum Sie aber als Unternehmen, das solche Führungen anbietet, auf so ein modernes System zurückgreifen sollten und welche genauen Vorzüge sich aus diesen ergeben, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Wie eingangs bereits erwähnt, werden Personenführungen oft durch Hintergrundgeräusche gestört. Dies ist vor allem der Fall, wenn ein Produktionsbetrieb besichtigt wird. Denn die Geräusche der Maschinen lassen sich nicht einfach für eine Führung drosseln, indem die Produktion für diese Zeit eingestellt wird. Doch gerade hierfür wird das Erlebnis der Personenführung erheblich gestört und wichtige Informationen gehen in der Geräuschkulisse oft unter. In äußerst extremen Fällen gehen die Teilnehmer nach Hause, ohne wirklich viele Informationen mitgenommen zu haben. Ein weiteres Problem stellt die Lautstärke da, mit denen der Leiter der Personenführung spricht. Während diese von einigen Personen als zu laut und störend wahrgenommen wird, kann es vorkommen, dass weiter entfernt stehende Personen Probleme mit dem akustischen Verständnis haben. Da gerade Führungen in größeren Unternehmen oft auch von einigen ausländischen Teilnehmern besucht werden, kann sich ein zusätzliches Problem ergeben. Oft ist es notwendig, die Worte des Personenführers in mehrere unterschiedliche Sprachen zu übersetzen. Hierdurch verzögert sich die Führung oft erheblich. Abhilfe bei all diesen Problemen schafft die Nutzung moderner Systeme, die speziell hierfür entwickelt wurden. Diese werden in der Regel als Headset genutzt und verstärken die Worte des Personenführers, bieten aber dennoch gleichzeitig hohen Tragekomfort. Dabei lässt sich die Lautstärke nach Bedarf individuell einstellen. Der Einsatz ist dementsprechend nicht nur auf Werksführungen beschränkt. Einsatzmöglichkeiten liegen auch in anderen Bereichen wie etwa Bildungseinrichtungen, in denen oft ähnliche Problematiken bestehen. Darüber hinaus ist vor allem eine hohe Geräuschqualität gewährleistet, was das Erlebnis der Führung erheblich verbessert. Zeitverluste durch Übersetzungen gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Übersetzungen werden direkt vom System vorgenommen und auch für Personen mit einem Hörgerät ist das Verfolgen der Führung problemlos möglich. Modernes Systemen, wie beispielsweise das Tour Guide System, gehören in der Zukunft zum Must-Have in der Personenführungen. Meist sind diese aber nicht nur auf diesen Bereich beschränkt und bieten deshalb weitreichende Einsatzmöglichkeiten. Zahlreiche Probleme, die bislang als selbstverständlich hingenommen wurden, werden auf diese Art und Weise gelöst. Individuelle Lautstärkeregelung und sogar Übersetzungen gewährleisten ein optimales Hörerlebnis. Dabei kommt aber auch der Tragekomfort nicht zu kurz.

 
SourceForge.net Logo